Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fuji Acros 100 + A49
#7
Hallo Alle,

nach dem ich jetzt mal einen Acros (KB) mit wiederholbaren Motiven voll hatte, habe ich jetzt den Versuch mit A49 gestartet. Also bei Verd?nnung 1 + 1, 10 min., bei erster Minute permanent und dann alle 30 sec. einmal kippen.

Wie schon erw?nt arbeite ich hybrid, d. h. mit Scanner. Die Negative sind sch? ausgeglichen, keine zu harten Kontaste, genau so, wie es die Scanner gerne haben.

Der Acros geht auch gut mit T-MAX Entwickler, den ich aber nur noch aufbrauchen werde, denn ich habe lieber nur einen Entwickler, und den im Griff. Auch preislich ist die Sache interessant. Au?rdem pa?der A49 besser zu den anderen Fuji SW Filmen, die bei Lichtmangel auch zum Einsatz kommen.

Die Entscheidung f?r den Acros beruht im ?rigen nur auf der Tatsache, da?Ihm bis 120 sec. Belichtungszeit jeglicher Schwarzschildeffekt fehlt. Bei Macroaufnahmen tummelt man sich ja des ?teren im Sekundenbereich und da ist es einfach bequem und sicher, nicht noch mit irgendwelchen Tabellen und Verl?gerungsfaktoren hantieren zu m?ssen.

Viele Gr??

Robert
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Fuji Acros 100 + A49 - von rherz - 06-06-2003, 06:16 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von Mirko Boeddecker - 10-06-2003, 12:49 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von rherz - 10-06-2003, 01:50 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von GerdK - 12-06-2003, 02:06 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von GerdK - 16-06-2003, 02:55 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von rherz - 16-06-2003, 03:03 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von rherz - 16-09-2003, 06:41 AM
Fuji Acros 100 + A49 - von Guest - 16-09-2003, 12:18 PM
Fuji Acros 100 + A49 - von rherz - 17-09-2003, 03:11 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste