Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mamiya Universal & Co, hat jemand Erfahrungen
#1
Hallo Analog-Kolleg(inn)en,



ich bin am ?berlegen, mir eine 6x9-Kamera anzuschaffen und suche nach Leuten, die Erfahrung mit der Mamiya Super 23 oder der Universal haben. Die Anwendung w?e haupts?hlich Landschaft, Reise, Street, ich kann also meistens kein gro?s Stativ mit mir herumtragen. Ich benutze u. a. eine M645 1000s.



Ich habe im Netz einiges ?ber die Kameras gelesen, habe aber noch folgende Fragen:

1) sind die Objektive noch konkurrenzf?ig, z. B. im Vergleich zu denen der Sekor-C-Serie? Auf Abbildungen scheint mir, da?sie nicht oder kaum verg?tet sind. Wie ist die Gegenlichtempfindlichkeit? Gibt es besonders empfehlenswerte unter den Objektiven?



2) wie gro?und schwer ist die Kamera wirklich? also ich meine nicht in cm und kg, sondern kann man damit noch aus der Hand fotografieren oder mu?ich da erst trainieren?



3) was gibt es noch f?r Alternativen bei 6x9, wenn es scharf, handlich und nicht allzu teuer sein soll? Mir f?lt die Fuji GSW690 ein,

es gibt wohl eine Fotoman (habe ich aber noch nie im Verkauf gesehen), die alten Zieharmonikas nat?rlich (haben aber wohl selten ein Weitwinkel), die teure Plaubel 690 Proshift, die Fujica GL 690 (wird als nur m?ig scharf besprochen) und die Horseman VH-R (bin mir auch nicht sicher, wie handlich die ist). Hat jemand hier noch einen Tip/Erfahrungen?



Danke f?r eure Beitr?, bin gespannt -



beste Gr??,

Jens
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Mamiya Universal & Co, hat jemand Erfahrungen - von Jens W. - 14-07-2009, 10:00 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste